Neuzugänge - Januar 2016

Das neue Jahr fing für mich wirklich gut an, mit einigen neuen Büchern, von denen ich mir manche schon seit Längerem gewünscht habe. Zu Weihnachten hatte ich ja auch noch einen Büchergutschein geschenkt bekommen und den habe ich dann auch gleich mal genutzt. Ich bin schon sehr gespannt auf diese Bücher :)



Witch Hunter von Virginia Boecker

Als die 16-jährige Elizabeth mit einem Bündel Kräuter gefunden wird, das ihr zum Schutz dienen soll, wird sie in den Kerker geworfen und der Hexerei angeklagt. Doch wider Erwarten retten weder Caleb, ihr engster Freund und heimlicher Schwarm, noch ihr Lehrmeister Blackwell sie vor dem Scheiterhaufen. Stattdessen befreit sie in letzter Sekunde ein ganz anderer: Nicholas Perevil, der mächtigste Magier des Landes und Erzfeind aller Hexenjäger. Er lässt sie heilen und nimmt sie bei sich und den Magiern auf. Denn längst ist im Hintergrund ein Machtkampf entbrannt, und Elizabeth spielt darin eine Schlüsselrolle. Nun muss sie sich entscheiden, wo ihre Loyalitäten liegen.

Dieses Buch habe ich im Rahmen der Bloggerchallenge vom dtv-Verlag bekommen. Der Klappentext klingt wirklich sehr spannend und ich freue mich schon auf das Buch.

Das Juwel - Die Gabe von Amy Ewing

Violet Lasting ist etwas Besonderes. Sie kann durch bloße Vorstellungskraft Dinge verändern und wachsen lassen. Deshalb wird sie auserwählt, ein Leben im Juwel zu führen. Sie entkommt bitterer Armut und wird auf einer großen Auktion an die Herzogin vom See verkauft, um bei ihr zu wohnen. Eine faszinierende, prunkvolle Welt erwartet sie. Doch das neue Leben fordert ein großes Opfer von ihr: gegen ihren Willen und unter Einsatz all ihrer Kraft soll sie der Herzogin ein Kind schenken. 
Wie soll Violet in dieser Welt voller Gefahren und Palastintrigen bestehen?
Als sie sich verliebt, setzt sie nicht nur ihre eigene Freiheit aufs Spiel.

Ich habe schon so viel Gutes über dieses Buch gehört und muss es jetzt unbedingt selbst einmal lesen.

Die Seiten der Welt: Nachtland von Kai Meyer

Immer tiefer dringt Furia in die magische Welt der Bücher vor. Das phantastische Reich mit seinen uralten Bibliotheken und Geschichten wird von den tyrannischen Drei Häusern regiert. Von einem geheimen Ort aus, dem Sanktuarium, herrschen sie über die Geschicke aller Bibliomanten und Exlibri. Doch Furia und ihre Gefährten leisten Widerstand. Um ihre Welt von den Unterdrückern
zu befreien, begeben sie sich auf die gefährliche Suche durch die verborgenen Refugien nach dem Zentrum der Macht – und stoßen auf das größte Geheimnis der Bibliomantik.

Der erste Band hat mir richtig gut gefallen und ich bin schon sehr gespannt, wie die Geschichte von Furia und der Bibliomantik weiter geht.


Unsterblich - Tor der Dämmerung von Julie Kagawa

Dunkelheit ist über die Welt gekommen. Die Städte liegen in Ruinen, und über die letzten Menschen herrschen Vampire. In dieser Welt lebt die ebenso eigensinnige wie mutige Allie. Um zu überleben, stiehlt und plündert sie in den gefährlichsten Gegenden. Als Allie eines Nachts von einem mächtigen Vampir erwischt wird, stellt sie dieser vor eine unglaubliche Wahl: Tod oder Unsterblichkeit. Allie wird selbst zum Vampir und nutzt ihre neue Macht, um sich einer Rebellengruppe anzuschließen. Zum ersten Mal in ihrem Leben lernt sie Freundschaft und sogar Liebe kennen. Nur wie lange kann sie ihren Blutdurst noch unterdrücken?

Vielen Dank an den Heyne Verlag für das Rezensionsexemplar. Ich freue mich schon auf die Geschichte.

Das Flüstern der Zeit von Sandra Regnier

Platzregen und Sturmwinde gehören für die englische Kleinstadt Lansbury und damit für die 17-jährige Meredith zum Alltag. Doch diese Gewitternacht ist anders. Unheimliche Kornkreise tauchen am Ortsrand auf, unerwartete Gestalten suchen Lansburys Steinkreis heim und dann ist da noch Merediths bester Freund Colin, der sie genau in dieser Nacht küsst, und mit dem nun nichts mehr so ist, wie es war. Irgendetwas ist in jener Nacht passiert, irgendetwas, das Zeit und Raum kurzfristig aufgehoben hat. Und ausgerechnet Meredith ist der Schlüssel zum Ganzen…

Das Buch wollte ich schon ewig lesen und da kam es sehr gelegen, dass ich es bei einer Verlosung bei Mein Bücherchaos gewonnen habe.

Black Blade von Jennifer Estep

Die 17-jährige Lila Merriweather verfügt über außergewöhnliche Talente. Sobald sie einem Menschen in die Augen blickt, kann sie in dessen Seele lesen. Zudem beherrscht die Waise sogenannte Übertragungsmagie - jede auf sie gerichtete Magie macht sie stärker. Doch Lila hält ihre magischen Fähigkeiten geheim, denn sie hat einen nicht ganz ungefährlichen Nebenjob: Sie ist eine begnadete Auftragsdiebin. Das Leben der freiheitsliebenden jungen Frau gerät allerdings aus den Fugen, als sie eines Tages den Sohn eines mächtigen magischen Familienclans vor einem Anschlag rettet und prompt als dessen neue Leibwächterin engagiert wird. Plötzlich muss sich Lila in der magischen Schickeria der Stadt zurechtfinden, wo Geheimnisse und Gefahren an jeder Ecke auf sie warten – ebenso wie ihre große Liebe.

Dieses Buch habe ich bei Büchergemauschel gewonnen. Ich bin schon sehr gespannt darauf, denn ich habe gehört, es soll sehr gut sein.

Die Erwachte von Sabine Schulter

Die Welt ist nicht immer das, was man jahrelang zu glauben gedacht hat. Das muss auch Miriam feststellen, als sie durch ihr Erwachen plötzlich eine magische Sicht entwickelt und in unserer Welt nun Wunder erlebt, die sie nie für möglich gehalten hat. Doch ihre neugewonnenen Fähigkeiten sind nicht nur von Vorteil für sie. Ihre Art ist unglaublich selten, wodurch sie zur Zielscheibe für die Suchenden wird, Monster ohne Skrupel, die nur liebend gern an ihr außergewöhnliches Blut wollen. 
Sie allein wäre vollkommen hilflos, wenn es nicht Wächter geben würde, die Miriam schützen und ihr eigenes Leben in Gefahr bringen, um ihren Schützling vor den gierigen Klauen ihrer Gegner zu bewahren. Vor allem Sin ist nun stets an ihrer Seite, was Miriam eigentlich stören sollte, doch erobert der charmante Wächter schnell ihr Herz. 
Obwohl Miriam nur zu gern ihr altes Leben weiterführen würde, zwingen die Umstände sie dazu, sich zu entscheiden. Entweder sie versteckt sich, von ihren Wächtern geschützt oder sie stellt sich zusammen mit ihnen einem Feind, der übermächtig scheint.

Ich bin durch Zufall mal auf dieses Buch gestoßen und die Autorin hat gerade eine Aktion gemacht, bei der man das Buch signiert und portofrei kaufen konnte, und da habe ich mir gedacht, ich schlage einfach mal zu. Die Geschichte klingt sehr interessant und ich bin gespannt wie sie mir gefällt.


Ihr seht also, es haben sich viele tolle Bücher diesen Monat in mein Regal verirrt. Im Februar werde ich versuchen mir keine neuen Bücher mehr zu kaufen, denn schließlich muss ich noch für die Leipziger Buchmesse sparen :)




1 Kommentar:

  1. Hey du,
    "Black Bade" und "Das Juwel" fand ich beide echt gut. Bin schon gespannt wie sie dir gefallen und wünsche dir viel Freude mit deinen neuen Schätzen!
    Liebe Grüße, Petra von Papier und Tintenwelten

    AntwortenLöschen